0
 
Leistungsübersicht Kabelkonfektion Gehäusetechnik Schaltschrankbau Kabelzubehör

Aktuelles

Elektroniker Betriebstechnik (m/w), Elektriker (m/w) für die artec electrics Niederlassung in Rodgau gesucht
» zum Stellenangebot

Sie sind hier: Unternehmen » Umweltschutz

Umweltschutz bei artec systems

Photovoltaik-Anlage
Holz-Hackschnitzel
RecyclingStreuobstwiese
Wir übernehmen Verantwortung -  auch gegenüber unserer Umwelt und den natürlichen Rohstoff- und Energieressourcen.

So haben wir auf unseren Gebäuden eine Photovoltaik-Anlage errichtet, die jährlich ca. 56.000 kWh an elektrischer Energie in das öffentliche Netz einspeist. Mittels dieser Anlage vermeiden wir die Erzeugung von ca. 50.000 kg Kohlendioxid (CO2) jährlich.

Die Beheizung unserer Gebäude erfolgt mittels der Verfeuerung von Holz-Hackschnitzeln wodurch wir jährlich ca. 10.000l Heizöl einsparen. Dabei setzen wir nicht mehr CO2 frei, als auch bei der Verrottung von Holz entstehen würde. Das Holz stammt aus den Wäldern unserer direkten Umgebung.

Unser Gebäude ist mit einem automatischen Abschaltsystem ausgestattet, welches nachts, am Wochenende und an den Feiertagen sämtliche Verbraucher wie z.B. PC`s, Monitore und Maschinen komplett vom Netz trennt wodurch jährlich ca. 1.000 kWh an elektrischer Energie eingespart werden.

Weiter nutzen wir auch das Regenwasser, das auf der Dachfläche unserer Gebäude aufgefangen, in einer Zisterne gesammelt und dann filtriert wird. Somit sparen wir jährlich  ca. 50.000 Liter Trinkwasser ein und entlasten das örtliche Abwassersystem bei starken Regenfällen.

 

Das Recycling sämtlicher Verpackungsmaterialien, Kabelabschnitte und Produktionsabfälle ist für uns selbstverständlich.
 

Eine intakte Natur direkt vor der Haustüre - das dient nicht nur der Gesundheit des Körpers, sondern auch der Seele und ist letztendlich die Basis für eine lebenswerte Zukunft. Daher liegt uns diese besonders am Herzen.

Um das zu unterstreichen und dafür auch einen tatkräftigen Beitrag zu leisten, haben wir uns entschlossen im Dezember 2010 auf den Versand von Weihnachtspräsenten zu verzichten und statt dessen im Namen unserer Geschäftspartner eine Streuobstwiese auf einer Ausgleichsfläche unserer Gemeinde anzupflanzen.

Für Infos zu unseren Bäumen bitte hier klicken!

  0